Kurzgeschichten

Hier können Sie eine Auswahl meiner Kurzgeschichten lesen:


Winternachklang

Es war einer dieser Heiligabende um das Jahr 2000, den wir als Gäste einer distinguierten englischen Familie an der Costa Blanca begannen. Die Eltern einer berühmten englischen Opernsängerin luden gewöhnlich einige Freunde und Bekannte ein, um gemeinsam den Heiligabend zu genießen. Allerdings war für alle klar, dass …
mehr lesen…

Second Hand

„Second Hand” ist aus der Mode gekommen. „Shift Shop” hat übernommen. Warum? Womöglich weil das Weiterreichen von Hand zu Hand ein wenig nach Staub und Schimmel riecht, und weil …
mehr lesen…

Eingetütet

An einem jener Abende, an denen mein Mann aus dem Haus ist und ich ganz alleine über die Fernbedienung herrschen darf, entschied ich mich bewusst nicht wieder für eine meiner sonderbaren …
mehr lesen…

Das zerschlagene Ei

Neulich stolperte ich über folgende Behauptung, die mich im Anschluss eine zeitlang beschäftigte: „Wenn das Ei durch äußerliche Gewalt zerschlagen wird, bedeutet es Tod. Wenn es aber von innen aufgebrochen wird, beginnt ein neues Leben. Veränderungen, die von innen nach außen vorangetrieben werden, wirken also tiefer.“
Dann fiel mir Katalonien ein …
mehr lesen…

Äpfel und Kalaschnikows

Eingeschüchtert von allen Seiten, zwischen Osten und Westen zusammengedrückt, von großen und noch größeren Mächten bedrängt, kommt man sich heutzutage fast schuldig vor, wenn man nicht unter die Revolutionäre geht. Schließlich gibt es im Internet so viele Listen und Petitionen, die es zu unterschreiben gilt…
mehr lesen…

Antwort weiß allein der Wind

Ende dieses Jahres fiel die überraschende Verleihung des Literatur-Nobelpreises an Bob Dylan fast zeitgleich mit dem eher unerwarteten Wahlsieg des Kandidaten Donald Trump in den USA zusammen. Beide Ereignisse weichen von der üblichen Vorgehensweise ab und lassen uns erahnen, dass sich die Welt momentan auf der Suche nach unkonventionellen Lösungen befindet…
mehr lesen…